Energiearbeit - Sansanni

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Energiearbeit

Energiearbeit

Energieblockaden und /oder energetische Besetzungen durch Fremdenergien  können durch belastende Situationen wie Streit, negative Emotionen, Agressionen, schlechte Gedanken, verletzende Worte usw. entstehen.

Werden Situationen, Ereignisse nicht verkraftet, nicht verarbeitet können sich diese Energien manifestieren und energetische Blockaden und oder Besetzungen durch Fremdenergie, welche das eigene Energiefeld stören, können entstehen.

Über die Energie lässt sich alles und jeder  erreichen.

In der schamanischen Arbeit sieht man Energien, man "liest"  positive sowie negative Energien. Ich sehe die Energie zum Beispiel als  dunklen Flecken im Energiefeld. Mit Hilfe der schamanischen Energiearbeit ist es möglich - ohne Ursprünge, Gründe und Hintergründe zu kennen - diese Energien zu beseitigen. Man muss jedoch nicht krank sein, um von der (schamanischen) Energiearbeit einen Nutzen zu haben. Auch viele andere Zusammenhänge des Lebens, bei denen man gar nicht oder nicht weiterkommt, können auf Energiestörungen zurückgeführt werden. In der Energiarbeit wird  die negative Energie,  welche die Blockaden und oder Besetzungen  auslösen, heraus genommen,  mit positiver Energie "ersetzt" und  mit Licht und Liebe aufgefüllt.
Man könnte es als energetische Entgiftung bezeichnen. Die Aura, der Energiekörper  wird somit wieder "repariert", Chakren aufgefüllt  und der Energiefluss wieder hergestellt.

Warum es zu Blockaden kam wird evaluiert. Es ist sehr wichtig in der schamanischen Arbeit immer den Ursprung zu finden und zu bearbeiten.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü