Über mich - Sansanni

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über mich

Über mich

Schamanismus ist eine Frage der persönlichen Erfahrung - einem Ruf zu folgen, einen Weg des Herzens zu gehen, diesen zu leben - eine Berufung.

Alles, was ich bis heute in meinem Leben lernte, schließt sich mehr und mehr einem Kreis.
Je mehr man den Blick für das große Ganze öffnet, desto mehr ist der Blick über den gewohnten und zumeist engen Rahmen möglich. Der Blick aus der Psychologie, aus der Sicht des Reiki und oder der naturwissenschaftliche Aspekt widerspricht keinesfalls dem eines Schamanen, die Blickwinkel sind anders.

Neben Ausbildungen und Studien in Psychologie, Design und Kompetenzentwicklung, habe ich mich im  keltischen Schamanismus gefunden.
Dieser Weg begann im Nachhinein betrachtet schon in der Kindheit......"Kinder welche mit Fantasiefiguren,Steinen, Bäumen und Tieren reden sollte man sehr ernst nehmen.Sie haben sich ihre Offenheit und den Zugang bewahrt. Jeder wird mit dieser Sinnlichkeit geboren, fast allen wird er aber abtrainiert oder stumpft einfach wegen des mangelnden Gebrauchs ab.

Ich habe eine sehr  tiefe Verbindung zu Tieren, diese  besteht seitdem ich mich erinnern kann.
Auch heute leben meine Familie und ich sozusagen mit unseren Tieren als Großfamilie.

Für mich gibt es keine Unterschiede zwischen Mensch, Tier und Natur.

Alles ist eins-alles gehört zusammen-alles ist be-seelt.

"Wenn der Schüler bereit ist, tritt der Lehrer in Erscheinung".
Als es an der Zeit war fand ich meine Lehrerin in Menschengestalt und mein Weg begann.
Meine Ausbildung machte ich bei Serena Lorenz-den Shamanic Trail. Ich danke Serena für alls das Wissen welches sie mir vermittelte und  mir zu den Zugang  damit öffnete - zu meinen Helfern und Begleitern - und-  noch für  so vieles mehr......;)

Auch scheinbar Vergessenes "tauchte" so wieder auf. Meine Intuition war irgendwann vollends wieder da.
Schamanisch zu arbeiten bedeutet "Lernen lebenslang"  und ein stetiges sich weiter entwickeln.

Die Ausbildung eines Schamanen erfolgt lebenslang und auf mehreren Ebenen. Jeder bekommt zu dem Grundhandwerkszeug  seine individuelle Lehre;)-  Ich danke meinen Helfern und Begleitern und vorallem meiner Katze Mar.

Der Weg schamanisch heilen zu dürfen beinhaltet immer einen Weg der Selbstheilung (Nur wer selbst heil ist kann auch heilen;) und ist oft steinig und hart. Manche sprechen auch von einer Initiation aus der "Anderswelt" an einem gewissen Zeitpunkt. Dies sind sehr intime Erfahrungen, welche ich nicht auf einer Website veröffentlichen möchte.

Eine Lebensaufgabe annehmen und erfüllen

Die Vor-Stellung unserer Gesellschaft und damit verbundene Erwartungen  sind  oft das Komplizierteste und Schwierigste.
Manchmal habe ich mit einem Lächeln den Eindruck, dass manche enttäuscht sind wenn sie keine keine bunt  geschmückte singende  "Hexe"  vor sich stehen haben, sondern nur eine ganz normale Europäerin.

Ich lebe wie Sie auch ein ganz normales weltliches Leben und bin bestimmt ein wenig "anders", was jedoch nicht beinhaltet, dass ich in wallenden Gewändern singend und rasselnd herumschweben muss;)

Vielleicht kann das, in  bestimmten Situationen,  wie zum Beispiel bei Ritualen, auch schon mal vorkommen;)

Um zu heilen ist es  meiner Meinung nach  sehr wichtig ein gefühlvoller, überzeugender, wahrhaftiger Mensch zu sein,  diese Arbeit sehr ernst zu nehmen und das Grundlegenste auhentisch zu sein.

Ich darf Menschen auf ihren Wegen begleiten,für die Seelen und Herzen. Eine Wegbegleiterin  in freudigen und traurigen Zeiten.
Ich bin die, die  ich bin und ich darf Werkzeug sein. Werkzeug für das große Ganze. So helfe ich Menschen, in ihren Krisen, Umbrüchen und Zeiten der Veränderungen. Beim Finden von  Zielen, von Lösungen oder Auflösungen, von Konflikten, der Auseinandersetzung mit schwierigen Lebensaufgaben und vorallem bei der Heilung.

Zu lernen, wieder zu  hören und zu spüren auf das eigene Herz und dieSeele. Bei der Ganzwerdung der eigenen Seele,  bei der Auflösung von Blockaden ....bei jedem das, was er braucht... Herzlich willkommen bei mir,  ein Mensch mit einem Herzen, manchmal ein wenig anders und doch nur ein beseeltes Lebewesen der Natur und der Schöpfung. Ein Teil vom Ganzen.

Ich kann Ihnen helfen - wenn Sie es möchten - und zulassen. Ich freue mich auf Sie! Ich danke allen meinen Helfern und Begleitern, beraten, helfen und heilen zu dürfen!
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü